Thema P1: TU Nürnberg – das neue Modell?

Das Wichtigste zuerst (Management Summary) Die Bayrische Landesregierung hat beschlossen, die neue TU Nürnberg (TUN) im Nürnberger Süden auf dem ehemaligen Güterbahnhof für 1,2 Mrd EUR neu zu errichten, die modellhaft ganz ohne Fachbereichsstrukturen auskommen soll, dafür aber mit je einem hauptamtlichen Dekan für die fünf inter- und transdisziplinär arbeiten Departments ausgestattet werden soll. Mit einem weiterlesen…

Thema P3: Anwendungsorientierte Forschung durch mehr Grenzüberschreitungen

Das Wichtigste zuerst (Management Summary) Ganz wichtig: Der Wissenschaftsrat hat in seinem Positionspapier, Anwendungsorientierung in der Forschung (Drs. 8289-20) vom 31.01.2020 klargestellt (S. 18): Im Wissenschaftssystem wird Reputation jedoch primär durch publizierte Forschungsleistungen erworben. Anwendungsorientiert zu forschen, kann daher weniger reputationsfördernd sein. Da Reputation die entscheidende Währung im Wissenschaftssystem ist, liegt hier eine zentrale Herausforderung. Der Wissenschaftsrat formuliert weiterlesen…

Thema P2: Anwendungsorientierung gemäß Wissenschaftsrat

Das Wichtigste zuerst (Management Summary) Der Wissenschaftsrat hat am 03.02.2020 ein Positionspapier (Anwendungsorientierung in der Forschung (Drs. 8289-20), Januar 2020) veröffentlicht, dass einigen Sprengstoff für alle Wissenschafts-Strategen enthält. Der Wissenschaftsrat sagt schon im Vorwort (ebenda S. 5-6), dass er mit dem Konzept der Anwendungsorientierung in der Forschung „das Kontinuum zwischen den beiden Polen von Grundlagen- und weiterlesen…